Der Elternverein

Anliegen unsers Vereins – denn gemeinsam geht es besser

Jährlich erkranken in der Region bis zu 15 Kinder und Jugendliche an Krebs

Die Diagnose einer solchen Erkrankung erschüttert die gesamte Familie grundlegend. Oft wird dadurch das gesamte Familienleben aus dem gewohnten Rhythmus gerissen. Es muss völlig neu organisiert und umgestellt werden. Dazu kommen Ängste und Zweifel, dass das Kind den Kampf gegen die Krebserkrankung verlieren könnte. Die Aufgabe unseres Vereins ist es, krebskranke Kinder und Jugendliche und deren Familien vom Erkrankungsbeginn, während der Behandlungszeit und in der Nachsorge bis zur Reintegration in das normale Leben, zu begleiten. Immer wieder sind die Familien froh mit dem Elternverein einen Ansprechpartner gefunden zu haben um mit ihrer veränderten Lebenssituation besser umgehen zu können. Auch in Trauersituationen lassen wir unsere Familien nicht allein und bieten Einzelgesprächen oder regelmäßige Treffen in der „Gesprächsgruppe verwaister Eltern“ an. Neben vielseitigen finanziellen Hilfen sorgen diverse Aktionen für und mit den ganzen Familien für Entspannung, Ablenkung, Spaß und Freude, sei es ein Musical-Besuch, unsere Sommerfahrt, ein Besuch im Fußballstadion, Segeln, Angeln, Familienseminare, Elternabende oder vieles andere mehr. Unser Büro in der Moormerländer Königsstraße 140 ist zudem für „Jedermann“ donnerstags ab 15 Uhr geöffnet. In den über 30 Jahren betreute der Elternverein Ostfriesland knapp 650 Familien und führt aktuell rund 100 Familien in seiner Vereinsliste.

Unser Flyer

Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer ansehen und herunterladen

Download

Stand: März 2019

Unsere Satzung

Stand Mai 2019

Zur Satzung

Weiter zur Satzung

Ziele

Unsere Ziele

  • Als Elternverein bieten wir ein breites Spektrum kostenloser Hilfe
  • Selbstbetroffene Familien helfen Familien mit krebskranken Kindern
  • Gespräche und Hilfestellung, um mit der Situation des erkrankten Kindes besser umzugehen
  • Finanzielle Unterstützung von neu betroffenen und dauerhaft erkrankten Familien
  • Hilfe Beantragung und Vermittlung von Fachleuten beim Pflegegeld, Reha-Maßnahmen und Schwerbehindertenausweis
  • Zusammenarbeit mit den Verbänden, Kliniken, Kranken- und Pflegekassen und sonstigen Organisationen, um den Familien besser helfen zu können
  • Zusammenarbeit mit Vereinen und Gruppen die ähnliche Ziele verfolgen
  • Unterstützung von Sammel- und Spendenaktionen für krebskranke Kinder
  • Durchführung von Seminaren und Veranstaltungen zugunsten krebskranker Kinder und deren Familien.
  • Regelmäßige Betreuung der Gruppe verwaiste Eltern

Der Vorstand

Vereinsanschrift

Elternverein krebskranker Kinder und ihre Familien in Ostfriesland und Umgebung e.V.
Königsstraße 140
26802 Moormerland
Telefon: 04954/305 18 22

Ralph Gebler
Ralph GeblerVorsitzender
Hajo-Unken-Straße 41
26789 Leer
Tel. 0151/10993615
Mail: gebler@ev-krebskranke-kinder.de
Frank Simon
Frank SimonSchriftführer
Mootjesweg 15
26605 Aurich
Tel. 04941/66482
Mail: simon@ev-krebskranke-kinder.de
Folkmar Elsen
Folkmar Elsenstellv. Vorsitzender
Neuebeek 145
26802 Moormerland
Mail: elsen@ev-krebskranke-kinder.de
Dieter Seemann
Dieter Seemann2.stellv. Vorsitzender
Scharhörnstraße 31
26802 Moormerland
Tel. 04954/6519
Mail: seemann@ev-krebskranke-kinder.de
Mareike Fritzen
Mareike FritzenKassenwart
Bilenster Weg 24
26723 Emden
Tel. 0170-8033511
Mail: mareike-fritzen@ev-krebskranke-kinder.de